Gelebte Reinkarnation
meine unglaublichen Erfahrungen
von Clemens Kuby

ab sofort als Printausgabe, DVD, E-Book
und Hörbuch erhältlich!

Während der Dreharbeiten für meinen preisgekrönten Kino-Dokumentarfilm “Living Buddha” begann eine noch dramatischere Reinkarnationsgeschichte. Auf dem Weg die Wiedergeburt des Living Buddha zu identifizieren, verunglückt Jamgon Kongtrul Rinpoche tödlich. Nach 2 Jahren finden wir seine Reinkarnation. Noch bis er 19 Jahre alt wird verfolge ich seinen Lebensweg, um zu wissen, ob er es auch wirklich ist. Da erklärt er auf Facebook, dass er seine Robe ausgezogen und das Kloster verlassen hat.

Neben ihm ist sein Bruder Topga die Hauptfigur. Er schenkte ihm einen nagelneuen BMW 3.5, mit dem Jamgon 2 Tage später in den Tod fuhr. Topga kann nicht glauben, dass die Reinkarnation sein Bruder ist. Er sucht immer nach einem Zeichen (Looking for a Sign), das er zu guter Letzt tatsächlich bekommt. Auch für Skeptiker, ist dies eine äußerst spannende Geschichte.

Die Dreharbeiten mit Jamgon begannen schon 1976. Sie intensivierten sich 1992 bei seinem Tod und setzten sich dann bis 2016 fort. Es entstanden 350 Stunden Film- u Video-Material. Daraus wurde der Film „Reincarnation – Looking for a Sign“ und das Buch „Gelebte Reinkarnation“ mit 384 Seiten.

© Ralph Richter



BUDDHIST FILM FESTIVAL EUROPE 2019

27. bis 29. September,
EYE Film Museum, Amsterdam


FRIDAY SEPTEMBER 27TH
CINEMA 1

19:00
Opening ceremony

Opening film (Eröffnungsfilm): Reincarnation – Looking for a Sign (108 min)
SATURDAY SEPTEMBER 28TH
CINEMA 2

14:30

Reincarnation – Is it our destiny? Workshop (90 min). 

Veranstaltungsort:
EYE Film Museum
IJpromenade 1
NL-1031 KT Amsterdam

Looking for a Sign ist erhältlich als: 

Interview & Leseprobe

Trailer Looking for a Sign

Trailer 1:

Trailer 2:


Jamgon_mit_Valerio - 1987

Hier geht es zum Archiv der Belehrungen von Jamgon Kongtrul Rinpoche, die Valerio Albsietti in drei Jahren gesammelt hat:

www.jamgonkongtrul-archive.com

Online Seminar:
Spurensuche Reinkarnation

(verfügbar ab 2020)

Hat es dich nicht schon immer interessiert woher du kommst? 
Was du in dieses Leben mitgebracht hast?
Und wohin deine Entwicklung gehen könnte?

Ist es nicht unbefriedigend sich als Opfer seines Schicksals zu sehen und eventuell zu glauben vor und nach deinem Dasein gibt es nichts als Nebel, schwarz, nichts oder eine mystische Vorstellung, die im Ernstfall nicht trägt?

Online Seminar: Spurensuche Reinkarnation

Du lernst in diesem Seminar die Spuren zu erkennen, die dir dein Leben in einem Entwicklungsstrom zeigen ohne Anfang und ohne Ende, vollkommen selbstbestimmt. Warum ist es so wie es ist und wie wird es so, wie du es dir wünschst?

Das singuläre Leben wird zum Kontinuum. Dafür schauen wir uns unser Vor- und unser nächstes Leben an. Das eröffnet ungeahnte neue Möglichkeiten, mit denen wir uns im Seminar beschäftigen. Der Tod verliert seinen Schrecken und du deine Angst vor ihm. Du entwickelst eine sinnvolle Idee dazu, die Freude bereitet. Je früher du dies tust, desto schöner und erfolgreicher verläuft dein Leben heute. Mit Trauer wirst du kein Problem mehr haben. Nicht nur du, jedes Wesen ist ein Kontinuum.

Jetzt E-mail eintragen und für 2020 voranmelden!

(verfügbar ab 2020)

Seminare: Spurensuche Reinkarnation