Wie funktioniert die KUBYmethode®?

Eigenverantwortung

Die KUBYmethode® (mental healing) ist eine Selbstheilungsmethode. Das heißt, Du musst Dich selber heilen. Von der Erwartung, dass ein Arzt, Heilpraktiker oder Heiler Dich gesund macht, weil er herausfindet was Du hast und dann weiß, wie er es weg bekommt, musst Du Dich mit der KUBYmethode® komplett verabschieden.

Die KUBYmethode® geht davon aus, dass es unter Milliarden von Menschen keine zwei gleichen Krankheiten oder Probleme gibt und geben kann. Jede Krankheit oder jedes Problem besitzt eine eigene individuelle Ursache. >mehr<

Jede Krankheit ist eine Botschaft

Wer soll die Ursache Deines Problems oder Deiner Krankheit besser kennen als Du selbst? Auch wenn viele Menschen in derselben Situation waren, in der die Ursache deines „Projektes“, wie wir sagen, entstanden ist, so wurde sie doch von jedem anders empfunden. Jeden Menschen hat dieser Schicksalsschlag in einem anderen biografischen Moment getroffen und insofern bedeutet er ihm auch etwas ganz Eigenes. In dieser Einzigartigkeit liegen sowohl die Ursache, wie auch die Botschaft des erlittenen Ereignisses.

Bewusstseinsentwicklung

Die Tatsache, dass Du heute noch dein „Projekt“ hast, zeigt, dass sich Dir die Botschaft des Schicksalsschlages  noch nicht (ganz) offenbart hat. Dies kannst Du aber – egal wie weit dieses Ereignis zurück liegt oder wie oft sich sein Muster schon wiederholt hat oder wie oft du daran schon gearbeitet hast,  – mit der KUBYmethode zum ersten Mal in ein paar Tagen nachholen. Bewusstsein entwickelt sich nicht linear, sondern exponentiell, also in Sprüngen. Manchmal reicht ein Wort, ein Buch, eine Begegnung oder eben ein Seminar und es geht Dir ein Licht auf.

Schritt für Schritt Anleitung

Einen solchen Bewusstseinssprung bewirken bei Vielen schon die Werke von Clemens Kuby, seine Bücher, Filme und Vorträge. In den Seminaren aber kommst Du einem solchen Bewusstseinssprung nicht mehr aus, denn Clemens‘ Schritt-für-Schritt Anleitung holt dich genau da ab, wo du im Moment stehst. Dafür sind mindestens 2 Nächte vorgesehen. Somit bezieht sich Dein Bewusstseinssprung immer auf etwas, das nur und ausschließlich Du persönlich erlebt hast. Es zählt nur Deine subjektive Wahrheit und die erkennst du vor allem nachts beim Schreiben.

Nur die subjektive Wahrheit zählt

Was andere von derselben Begebenheit halten oder was sie glauben, was wahr oder falsch ist, interessiert Dich nicht. Du willst Dich heilen, also geht es nur um Deine Wahrheit und aus dieser Wahrheit ziehst Du Deine Schlüsse. Sobald Du diese umsetzt, hast Du Dich geheilt. So funktioniert die KUBYmethode®.

Die KUBYmethode® ist ein Werkzeug

Die Medizin bezeichnet eine solche rein mentale Heilung als Spontanheilung, aber das passiert nicht spontan, das ist hoch konzentrierte Bewusstseinsarbeit. Mit der KUBYmethode® besitzt Du  das Werkzeug um, – wann immer Du möchtest oder wann immer es nötig ist, – Dein Bewusstsein zu erweitern.